<![CDATA[LVB Nachrichten]]> de <![CDATA[Stadt Leipzig bestätigt angemeldete Routen für Demos ]]> Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am Montag, 31. August, im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr geplante Demonstration mit angemeldeten 1.000 Personen per Bescheid folgende Route beschieden: Richard-Wagner-Platz → Goerdelerring → Käthe-Kollwitz-Straße → Elsterstraße → Waldplatz → Waldstraße → Gustav-Adolf-Straße → Leibnizstraße → Ranstädter Steinweg → Goerdelerring → Richard-Wagner-Platz.

Es liegen nach derzeitigem Stand drei weitere Anmeldungen für Versammlungen für Montag, den 31. August, vor.

Im Rahmen der angemeldeten Demonstrationen sind am Montag ab circa 18 Uhr Beeinträchtigungen des Verkehrs im Bereich des Innenstadtringes einschließlich angrenzender Zufahrtsstraßen, des Waldplatzes sowie Waldstraßenviertels und auf den Umleitungsstrecken zu erwarten.
Die Leipziger Verkehrsbetriebe gehen davon aus, dass der ÖPNV so lange wie möglich aufrechterhalten werden kann. Kurzfristige Änderungen erhalten Sie über www.lvb.de/v.

 

Stand: 31. August, 11 Uhr

]]>
Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am Montag, 31. August, im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr geplante Demonstration mit angemeldeten 1.000 Personen per Bescheid folgende Route beschieden: Richard-Wagner-Platz → Goerdelerring → Käthe-Kollwitz-Straße → Elsterstraße → Waldplatz → Waldstraße → Gustav-Adolf-Straße → Leibnizstraße → Ranstädter Steinweg → Goerdelerring → Richard-Wagner-Platz.

Es liegen nach derzeitigem Stand drei weitere Anmeldungen für Versammlungen für Montag, den 31. August, vor.

Im Rahmen der angemeldeten Demonstrationen sind am Montag ab circa 18 Uhr Beeinträchtigungen des Verkehrs im Bereich des Innenstadtringes einschließlich angrenzender Zufahrtsstraßen, des Waldplatzes sowie Waldstraßenviertels und auf den Umleitungsstrecken zu erwarten.
Die Leipziger Verkehrsbetriebe gehen davon aus, dass der ÖPNV so lange wie möglich aufrechterhalten werden kann. Kurzfristige Änderungen erhalten Sie über www.lvb.de/v.

 

Stand: 31. August, 11 Uhr

]]>
Mon, 31 Aug 15 10:00:00 +0200
<![CDATA[Bus 67 - Umleitung wegen Wasserrohrbruch]]> Aufgrund eines Wasserrohrbruches ist die Paul-Michael-Straße seit Samstag, den 29. August, 9 Uhr bis auf weiteres für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Die Buslinie 67 fährt deshalb zwischen den Haltestellen Rathenaustraße und Rathaus Leutzsch mit Umleitung in beiden Richtungen über Rathenaustraße und bedient zusätzlich die Ersatzhaltestelle Rathenaustr./H.-Driesch-Str. sowie die Haltestelle Blüthnerstraße. Die Haltestellen Paul-Michael-Straße, Otto-Schmiedt-Straße, Mathiesenstraße und Kietzstraße können nicht bedient werden.

]]>
Aufgrund eines Wasserrohrbruches ist die Paul-Michael-Straße seit Samstag, den 29. August, 9 Uhr bis auf weiteres für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Die Buslinie 67 fährt deshalb zwischen den Haltestellen Rathenaustraße und Rathaus Leutzsch mit Umleitung in beiden Richtungen über Rathenaustraße und bedient zusätzlich die Ersatzhaltestelle Rathenaustr./H.-Driesch-Str. sowie die Haltestelle Blüthnerstraße. Die Haltestellen Paul-Michael-Straße, Otto-Schmiedt-Straße, Mathiesenstraße und Kietzstraße können nicht bedient werden.

]]>
Mon, 31 Aug 15 05:00:00 +0200
<![CDATA[Neue Traffixplus erschienen]]> Am Montag, den 31. August erschien die dritte diesjährige Ausgabe unserer Kundenzeitschrift Traffixplus. Die aktuelle Ausgabe der Traffixplus finden Sie natürlich auch hier im Internet der LVB.

Die Ausgabe steht unter dem Motto „Mobil und clever". Selbstverständlich enthält sie auch wieder viel Wissenswertes über die LVB selbst, wie z. B.:

Linie 74 – Von West nach Ost durch urbane Zentren
Sie sind nicht nur Kontrolleure - Fahrgastbeirat informiert sich über die Arbeit der Fahrausweisprüfer
105 Jahre Straßenbahn in Schkeuditz
• Mit dem Fahrplanwechsel am 28. November: Samstags im 10-Minuten-Takt
„Leipzig mobil“ – einfach clever unterwegs - Insgesamt 25 Mobilitätsstationen werden schrittweise in Leipzig eröffnet
Heiße Phase auf der KARLI
Haltestelle Diakonissenhaus modernisiert - Wichtiger Impuls für weitere Entwicklung der Magistrale Georg-Schwarz-Straße
Fahrgäste noch besser informiert - RBL 2.0: Umbau der Straßenbahnen ist bereits abgeschlossen

 

Weitere Inhalte:

Festtage und Ausstellungen in Holzhausen
Sightseeing in der Semmelweisstraße – Aussteigen und erkunden: MDR, Kohlrabizirkus, Russische Kirche, Deutsche Nationalbibliothek, Friedenspark ...
Kohlezüge quer durch Schleußig - Mit dem 74er Bus auf den Spuren der früheren Verbindungsbahn
• Leipziger Sonntagsausflüge (45): Vom Fockeberg durch den Palmengarten bis zum Kuhturm
Wo sich Elster und Pleiße treffen ... ist das „Leipziger Eck“
Aufgalopp im Scheibenholz - 150 Jahre Leidenschaft rund um den Pferdesport

 

Wir hoffen, Sie sind wieder richtig neugierig und wünschen viel Spaß beim Lesen.

]]>
Am Montag, den 31. August erschien die dritte diesjährige Ausgabe unserer Kundenzeitschrift Traffixplus. Die aktuelle Ausgabe der Traffixplus finden Sie natürlich auch hier im Internet der LVB.

Die Ausgabe steht unter dem Motto „Mobil und clever". Selbstverständlich enthält sie auch wieder viel Wissenswertes über die LVB selbst, wie z. B.:

Linie 74 – Von West nach Ost durch urbane Zentren
Sie sind nicht nur Kontrolleure - Fahrgastbeirat informiert sich über die Arbeit der Fahrausweisprüfer
105 Jahre Straßenbahn in Schkeuditz
• Mit dem Fahrplanwechsel am 28. November: Samstags im 10-Minuten-Takt
„Leipzig mobil“ – einfach clever unterwegs - Insgesamt 25 Mobilitätsstationen werden schrittweise in Leipzig eröffnet
Heiße Phase auf der KARLI
Haltestelle Diakonissenhaus modernisiert - Wichtiger Impuls für weitere Entwicklung der Magistrale Georg-Schwarz-Straße
Fahrgäste noch besser informiert - RBL 2.0: Umbau der Straßenbahnen ist bereits abgeschlossen

 

Weitere Inhalte:

Festtage und Ausstellungen in Holzhausen
Sightseeing in der Semmelweisstraße – Aussteigen und erkunden: MDR, Kohlrabizirkus, Russische Kirche, Deutsche Nationalbibliothek, Friedenspark ...
Kohlezüge quer durch Schleußig - Mit dem 74er Bus auf den Spuren der früheren Verbindungsbahn
• Leipziger Sonntagsausflüge (45): Vom Fockeberg durch den Palmengarten bis zum Kuhturm
Wo sich Elster und Pleiße treffen ... ist das „Leipziger Eck“
Aufgalopp im Scheibenholz - 150 Jahre Leidenschaft rund um den Pferdesport

 

Wir hoffen, Sie sind wieder richtig neugierig und wünschen viel Spaß beim Lesen.

]]>
Mon, 31 Aug 15 00:00:00 +0200
<![CDATA[Tram 10, 11, 16 - Gleisbau Eutritzscher/Roscherstraße ]]> Für die Straßenbahnlinien 10, 11 und 16 ist von Dienstag, den 1. bis Donnerstag, den 3. September, eine Straßenbahnsperrung wegen der Gleisbauarbeiten in der Eutritzscher Straße in Höhe Roscherstraße notwendig. Dabei können die Haltestellen Wilhelminenstraße und Chausseehaus leider nicht bedient werden.

Die Straßenbahnlinien 10 und 11 verkehren an diesen drei Tagen zwischen den Haltestellen Wilhelm‐Liebknecht‐Platz und Wiederitzscher Straße mit Umleitung über Michaelisstraße, Menckestraße und Lindenthaler Straße. Ersatzweise bedienen die Straßenbahnlinien 10 und 11 dabei in Richtung Wahren die Haltestelle der Linie 4 in der Lindenthaler Straße. Die Haltestelle Georg‐Schumann-/Lützowstraße wird vom 1. bis 3. September nur von der Straßenbahnlinie 12 bedient.

Die Umleitung für die Straßenbahnlinie 16 zwischen den Haltestellen Wilhelm-Liebknecht-Platz (Haltestellenbereich der Linie 9) und Eutritzscher Zentrum führt über Berliner Straße und Wittenberger Straße. Dabei bedienen die Straßenbahnen die Haltestelle Eutritzscher Zentrum ersatzweise in der Wittenberger Straße. Der Nachtbus N5 fährt zudem bis auf weiteres in Richtung Wiederitzsch ab der Haltestelle Lortzingstraße mit örtlicher Umleitung zur Haltestelle Chausseehaus und bedient in der Parthenstraße eine Ersatzhaltestelle Zoo. Die Haltestelle Nordplatz kann dabei leider nicht bedient werden.

Die Einschränkungen für den Kfz‐Verkehr bleiben unverändert während der gesamten Bauzeit, vom 24. August bis zum 10. September, erhalten. Entlang der Eutritzscher Straße fährt der Verkehr weiterhin einspurig an der Baustelle vorbei und die Eutritzscher Straße kann in Höhe der Roscherstraße, wie bisher, nicht überquert werden. Der von der Berliner Straße kommende Kfz‐Verkehr wird in Richtung Westen über Berliner, Parthen‐, Nord‐, Ufer‐ und Pfaffendorfer Straße umgeleitet. In der Gegenrichtung ist die Umleitung über Emil‐Fuchs‐, Ufer‐, Nord und Parthenstraße ausgeschildert.

]]>
Für die Straßenbahnlinien 10, 11 und 16 ist von Dienstag, den 1. bis Donnerstag, den 3. September, eine Straßenbahnsperrung wegen der Gleisbauarbeiten in der Eutritzscher Straße in Höhe Roscherstraße notwendig. Dabei können die Haltestellen Wilhelminenstraße und Chausseehaus leider nicht bedient werden.

Die Straßenbahnlinien 10 und 11 verkehren an diesen drei Tagen zwischen den Haltestellen Wilhelm‐Liebknecht‐Platz und Wiederitzscher Straße mit Umleitung über Michaelisstraße, Menckestraße und Lindenthaler Straße. Ersatzweise bedienen die Straßenbahnlinien 10 und 11 dabei in Richtung Wahren die Haltestelle der Linie 4 in der Lindenthaler Straße. Die Haltestelle Georg‐Schumann-/Lützowstraße wird vom 1. bis 3. September nur von der Straßenbahnlinie 12 bedient.

Die Umleitung für die Straßenbahnlinie 16 zwischen den Haltestellen Wilhelm-Liebknecht-Platz (Haltestellenbereich der Linie 9) und Eutritzscher Zentrum führt über Berliner Straße und Wittenberger Straße. Dabei bedienen die Straßenbahnen die Haltestelle Eutritzscher Zentrum ersatzweise in der Wittenberger Straße. Der Nachtbus N5 fährt zudem bis auf weiteres in Richtung Wiederitzsch ab der Haltestelle Lortzingstraße mit örtlicher Umleitung zur Haltestelle Chausseehaus und bedient in der Parthenstraße eine Ersatzhaltestelle Zoo. Die Haltestelle Nordplatz kann dabei leider nicht bedient werden.

Die Einschränkungen für den Kfz‐Verkehr bleiben unverändert während der gesamten Bauzeit, vom 24. August bis zum 10. September, erhalten. Entlang der Eutritzscher Straße fährt der Verkehr weiterhin einspurig an der Baustelle vorbei und die Eutritzscher Straße kann in Höhe der Roscherstraße, wie bisher, nicht überquert werden. Der von der Berliner Straße kommende Kfz‐Verkehr wird in Richtung Westen über Berliner, Parthen‐, Nord‐, Ufer‐ und Pfaffendorfer Straße umgeleitet. In der Gegenrichtung ist die Umleitung über Emil‐Fuchs‐, Ufer‐, Nord und Parthenstraße ausgeschildert.

]]>
Fri, 28 Aug 15 07:00:00 +0200
<![CDATA[Bus 89 - Haltestelle Telemannstraße wird nicht bedient ]]> Die Buslinie 89 fährt wegen Arbeiten an einem Abwassersammler in der Karl‐Tauchnitz‐Straße in Höhe Telemannstraße von Montag, dem 31. August, bis auf Weiteres in Richtung Hauptbahnhof zwischen den Haltestellen Schenkendorfstraße und Robert‐Schumann‐Straße mit örtlicher Umleitung. Dabei bedient der Bus in Richtung Hauptbahnhof eine Ersatzhaltestelle in der Ferdinand‐Rhode‐Straße vor der Telemannstraße. Die Haltestelle Telemannstraße kann in dieser Richtung dann nicht bedient werden. Der Verkehr entlang der Karl‐Tauchnitz‐Straße wird während der Bauarbeiten mit einer Baustellenampel geregelt. Die Telemannstraße zwischen Karl‐Tauchnitz‐Straße und Schwägrichenstraße ist bis auf Weiteres für den Kfz‐Verkehr in beiden Richtungen gesperrt.

]]>
Die Buslinie 89 fährt wegen Arbeiten an einem Abwassersammler in der Karl‐Tauchnitz‐Straße in Höhe Telemannstraße von Montag, dem 31. August, bis auf Weiteres in Richtung Hauptbahnhof zwischen den Haltestellen Schenkendorfstraße und Robert‐Schumann‐Straße mit örtlicher Umleitung. Dabei bedient der Bus in Richtung Hauptbahnhof eine Ersatzhaltestelle in der Ferdinand‐Rhode‐Straße vor der Telemannstraße. Die Haltestelle Telemannstraße kann in dieser Richtung dann nicht bedient werden. Der Verkehr entlang der Karl‐Tauchnitz‐Straße wird während der Bauarbeiten mit einer Baustellenampel geregelt. Die Telemannstraße zwischen Karl‐Tauchnitz‐Straße und Schwägrichenstraße ist bis auf Weiteres für den Kfz‐Verkehr in beiden Richtungen gesperrt.

]]>
Fri, 28 Aug 15 04:00:00 +0200
<![CDATA[Bus 86, 176 - Einschränkungen in Hohenheida]]> Für die Buslinien 86 und 176 kommt es von Montag, den 31. August bis voraussichtlich Dienstag, den 29. September wegen Straßenbauarbeiten in Hohenheida in der Straße An der Hauptstraße zwischen Merkwitz und Hohenheida zu Einschränkungen.
Dabei kann die Haltestelle Gottscheina, Siedlung von der Buslinie 176 bei allen Fahrten und von der Buslinie 86 von Montag bis Freitag zu einzelnen Fahrten in der Zeit von 12 bis 20 Uhr in Richtung Gottscheina nicht bedient werden. In Gottscheina wird für die Buslinien in der Straße Am Ring je Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

]]>
Für die Buslinien 86 und 176 kommt es von Montag, den 31. August bis voraussichtlich Dienstag, den 29. September wegen Straßenbauarbeiten in Hohenheida in der Straße An der Hauptstraße zwischen Merkwitz und Hohenheida zu Einschränkungen.
Dabei kann die Haltestelle Gottscheina, Siedlung von der Buslinie 176 bei allen Fahrten und von der Buslinie 86 von Montag bis Freitag zu einzelnen Fahrten in der Zeit von 12 bis 20 Uhr in Richtung Gottscheina nicht bedient werden. In Gottscheina wird für die Buslinien in der Straße Am Ring je Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

]]>
Fri, 28 Aug 15 00:00:00 +0200
<![CDATA[Bus 173, 175 - Umleitung wegen Stadtfest in Taucha]]> Aufgrund des Stadtfestes „Der Tauchscher“ in Taucha fahren am Freitag, den 28. August, und am Samstag, den 29. August, die Buslinien 173 und 175 sowie das Anruflinientaxi ALITA 175 mit Umleitung. Grund dafür sind die zeitweiligen Sperrungen der Dewitzer Straße und Leipziger Straße zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Graßdorfer Straße, B87.

Am diesem Freitag können die Buslinien 173 und 175 in der Zeit von 16.30 bis ca. 21 Uhr in Richtung Taucha die Haltestellen Geschwister-Scholl-Straße, Markt, Rathaus und Leipziger Straße in Taucha nicht bedienen. In Richtung Borsdorf bzw. Sommerfeld können die Haltestellen Taucha, Leipziger Straße und Taucha, Markt nicht angefahren werden. Die Haltestellen Taucha, Davidstraße und Taucha, Matthias-Erzberger-Straße der Linie 176 entlang der Umleitungsstrecke werden zusätzlich bedient.

Am dem Samstag verkehrt das Anruflinientaxi ALITA 175 in der Zeit von 14 bis ca. 18.30 Uhr zwischen den Haltestellen Taucha, Geschwister-Scholl-Straße und Taucha, Lindnerstraße mit Umleitung in beiden Richtungen. Die Haltestellen Markt, Rathaus und Leipziger Straße in Taucha können nicht bedient werden.

]]>
Aufgrund des Stadtfestes „Der Tauchscher“ in Taucha fahren am Freitag, den 28. August, und am Samstag, den 29. August, die Buslinien 173 und 175 sowie das Anruflinientaxi ALITA 175 mit Umleitung. Grund dafür sind die zeitweiligen Sperrungen der Dewitzer Straße und Leipziger Straße zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Graßdorfer Straße, B87.

Am diesem Freitag können die Buslinien 173 und 175 in der Zeit von 16.30 bis ca. 21 Uhr in Richtung Taucha die Haltestellen Geschwister-Scholl-Straße, Markt, Rathaus und Leipziger Straße in Taucha nicht bedienen. In Richtung Borsdorf bzw. Sommerfeld können die Haltestellen Taucha, Leipziger Straße und Taucha, Markt nicht angefahren werden. Die Haltestellen Taucha, Davidstraße und Taucha, Matthias-Erzberger-Straße der Linie 176 entlang der Umleitungsstrecke werden zusätzlich bedient.

Am dem Samstag verkehrt das Anruflinientaxi ALITA 175 in der Zeit von 14 bis ca. 18.30 Uhr zwischen den Haltestellen Taucha, Geschwister-Scholl-Straße und Taucha, Lindnerstraße mit Umleitung in beiden Richtungen. Die Haltestellen Markt, Rathaus und Leipziger Straße in Taucha können nicht bedient werden.

]]>
Wed, 26 Aug 15 09:00:00 +0200
<![CDATA[Tram 4,7,12,15 - Sperrung Mittelfahrbahn Augustusplatz am Samstag]]> Am kommenden Samstag, den 29. August, wird von 18.45 Uhr bis voraussichtlich 22 Uhr die Mittelfahrbahn des Augustusplatzes für den Straßenbahn- und Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Anlass ist das Konzert „Klassik airleben“ des Gewandhauses.

Die Straßenbahnlinien 4, 7, 12 und 15 verkehren deshalb in diesem Zeitraum zwischen Hauptbahnhof und Johannisplatz mit Umleitung in beiden Richtungen über Georgiring und Grimmaischer Steinweg. Stadteinwärts wird die Umleitungshaltestelle Augustusplatz im Grimmaischen Steinweg bedient.

]]>
Am kommenden Samstag, den 29. August, wird von 18.45 Uhr bis voraussichtlich 22 Uhr die Mittelfahrbahn des Augustusplatzes für den Straßenbahn- und Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Anlass ist das Konzert „Klassik airleben“ des Gewandhauses.

Die Straßenbahnlinien 4, 7, 12 und 15 verkehren deshalb in diesem Zeitraum zwischen Hauptbahnhof und Johannisplatz mit Umleitung in beiden Richtungen über Georgiring und Grimmaischer Steinweg. Stadteinwärts wird die Umleitungshaltestelle Augustusplatz im Grimmaischen Steinweg bedient.

]]>
Wed, 26 Aug 15 05:00:00 +0200
<![CDATA[Bus 79 - Umleitung wg. Sperrung Sommerfelder Straße]]> Aufgrund eines Hauseinsturzes an der Zuckelhäuser Str./Sommerfelder Str. muss ab Montag, den 24. August, 14 Uhr bis auf weiteres die Sommerfelder Straße zwischen Oberdorfstraße und Zuckelhäuser Straße für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

Die Buslinie 79 fährt deshalb in Richtung Thekla ab Haltestelle Kolmstraße mit Umleitung über Holzhäuser Straße, Stötterizer Landstraße, Mölkauer Straße, Karl-Friedrich-Straße, Gottschalkstraße, Zweinaundorfer Straße und Sommerfelder Straße. Die Haltestellen Oberdorfstraße und Handwerkerhof können nicht bedient werden.

In Richtung S-Bf. Connewitz fährt der Bus ab Donnerstag, den 27. August ab Haltestelle Oberdorfstraße über Sommerfelder Straße, Oberdorfstraße, Zuckelhäuser Straße und Kolmstraße. Die Haltestellen Oberdorfstraße und Handwerkerhof können in diese Richtung wieder bedient werden.

]]>
Aufgrund eines Hauseinsturzes an der Zuckelhäuser Str./Sommerfelder Str. muss ab Montag, den 24. August, 14 Uhr bis auf weiteres die Sommerfelder Straße zwischen Oberdorfstraße und Zuckelhäuser Straße für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

Die Buslinie 79 fährt deshalb in Richtung Thekla ab Haltestelle Kolmstraße mit Umleitung über Holzhäuser Straße, Stötterizer Landstraße, Mölkauer Straße, Karl-Friedrich-Straße, Gottschalkstraße, Zweinaundorfer Straße und Sommerfelder Straße. Die Haltestellen Oberdorfstraße und Handwerkerhof können nicht bedient werden.

In Richtung S-Bf. Connewitz fährt der Bus ab Donnerstag, den 27. August ab Haltestelle Oberdorfstraße über Sommerfelder Straße, Oberdorfstraße, Zuckelhäuser Straße und Kolmstraße. Die Haltestellen Oberdorfstraße und Handwerkerhof können in diese Richtung wieder bedient werden.

]]>
Wed, 26 Aug 15 03:00:00 +0200
<![CDATA[Tram 3, 7, 8, 15 - Einschränkung wg. Gleisbau Jahnallee]]> Für die Straßenbahnlinien 3, 7, 15 und 8 kommt es wegen Gleisbauarbeiten in der Jahnallee zwischen der Haltestelle Sportforum und Zeppelinbrücke im Zeitraum vom 24. August bis 23. September jeweils von Montag bis Freitag – außer am Freitag, den 11. September – zu Einschränkungen in den Abend- und Nachtstunden, jeweils ab 20 Uhr.  Dabei kann die Haltestelle Sportforum nicht bedient werden. Die Haltestellen Leibnizstraße und Waldplatz bedient weiterhin die Straßenbahnlinie 4.
Die Straßenbahnlinien 3, 7 und 15 verkehren zu diesen Zeiten zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Angerbrücke, Straßenbahnhof (Ersatzhaltestelle in der Zschocherschen Straße) mit Umleitung über über Goerdelerring, Westplatz, Käthe-Kollwitz-Straße, Karl-Heine-Straße und Felsenkeller. Die Straßenbahnlinie 8 verkehrt zwischen den Haltestellen Wilhelm-Leuschner-Platz und Angerbrücke, Straßenbahnhof (Ersatzhaltestelle in der Zschocherschen Straße) über Neues Rathaus, Westplatz, Käthe-Kollwitz-Straße Straße, Karl-Heine-Straße und Felsenkeller.

Bei den Gleisbauarbeiten werden die Gleisanlagen im Baubereich instandgesetzt, so kann im Anschluss die bestehende Geschwindigkeitsbegrenzung dort aufgehoben werden. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Baustellenseite.

]]>
Für die Straßenbahnlinien 3, 7, 15 und 8 kommt es wegen Gleisbauarbeiten in der Jahnallee zwischen der Haltestelle Sportforum und Zeppelinbrücke im Zeitraum vom 24. August bis 23. September jeweils von Montag bis Freitag – außer am Freitag, den 11. September – zu Einschränkungen in den Abend- und Nachtstunden, jeweils ab 20 Uhr.  Dabei kann die Haltestelle Sportforum nicht bedient werden. Die Haltestellen Leibnizstraße und Waldplatz bedient weiterhin die Straßenbahnlinie 4.
Die Straßenbahnlinien 3, 7 und 15 verkehren zu diesen Zeiten zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Angerbrücke, Straßenbahnhof (Ersatzhaltestelle in der Zschocherschen Straße) mit Umleitung über über Goerdelerring, Westplatz, Käthe-Kollwitz-Straße, Karl-Heine-Straße und Felsenkeller. Die Straßenbahnlinie 8 verkehrt zwischen den Haltestellen Wilhelm-Leuschner-Platz und Angerbrücke, Straßenbahnhof (Ersatzhaltestelle in der Zschocherschen Straße) über Neues Rathaus, Westplatz, Käthe-Kollwitz-Straße Straße, Karl-Heine-Straße und Felsenkeller.

Bei den Gleisbauarbeiten werden die Gleisanlagen im Baubereich instandgesetzt, so kann im Anschluss die bestehende Geschwindigkeitsbegrenzung dort aufgehoben werden. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Baustellenseite.

]]>
Mon, 24 Aug 15 10:00:00 +0200